• Welle 7 blauer Sturm

    wirkt vom 10. bis 22.8.2017

    CAUAC bringt Energien der Bewegung. Diese Energien zählen zu jenen, die sehr viel Bewegung bringen können. Das einzige Ziel dieser Energien ist, die Erneuerung! CAUAC hilft uns, wenn sich Stagnation in unserem Bewußtwerdungsprozeß ausgebreitet hat. Fehlt die Kraft, etwas zu verändern, kann CAUAC die fehlende Energie und Kraft zur Verfügung stellen. CAUAC kann die mächtige Energie der Veränderung in uns erwecken.

     

    Haben wir bereits gelernt, Unnötiges nicht mehr festzuhalten, können wir unter CAUAC jegliche Veränderung leicht und mit Freude durchführen. Belastende, schwere Energien können unsere Körper sowohl auf der physischen, als auch auf der feinstofflichen Ebene verlassen. Dadurch können wiederum neue feinstoffliche Energien in unser Sein treten und uns auf unserem Bewusstwerdungsweg weiter katapultieren. Wenn wir das Alte, uns Belastende, in einem Flammenmeer verbrennen, entsteht Humus für das Neue.

     

    Sind wir nicht bereit, Altes ziehen zu lassen, wird uns ein Sturm ins Gesicht blasen. Er wird so stark werden, dass wir nicht mehr fähig sind, das Alte festzuhalten. CAUAC ist ein Sturm, der solange und so fest bläst, bis das Alte, uns Behindernde, beseitigt ist und Neues Platz greifen kann. Alte Muster aufzulösen wird nur dann Schmerz verursachen, wenn wir uns standhaft dagegen wehren. Änderungen sind für uns vielleicht schwer durchzuführen, weil wir Angst vor dem Unbekannten haben. Tiefe Verzweiflung kann uns quälen. Eine gewisse Ablehnung, den eigenen Transformationsprozess zu gehen. Suchtverhalten kann Thema sein. Wir können intensive Gefühle haben, die ein ständiges Auf und Ab bedeuten können. Befreien wir uns davon, die eigenen Erfahrungen nicht sehen zu wollen, oder gar zu leugnen. Vertrauen wir darauf, dass unsere Transformation vom Höheren Selbst geführt ist, lassen wir es einfach zu.

     

  • Do   10. August 2017

    KIN 79 - blauer Sturm - Ton 1 - Welle 7 - rot - emotionale Ebene - Sakralchakra - 9. ray - red

     

    Wenn wir den heutigen Tag aufmerksam und völlig wertfrei durchleben, können wir ganz leicht all jene Dinge erkennen, die schon so lange darauf warten endlich von uns losgelassen zu werden. - Nur wenn wir bereit sind alte Denk- und Handlungsweisen zu ändern, schaffen wir auch den notwendigen Platz, damit überhaupt Neues entstehen kann. Sehnen wir uns nach einem freudvollen und harmonischen Leben? Warum hängen wir denn dann noch immer an all den alteingefahrenen Denk- und Handlungsweisen? Erkennen wir doch, dass wir uns dadurch nur selbst bei den notwendigen Veränderungen im Wege stehen, und auch, dass nur wir selbst uns daran hindern, endlich weiter zu kommen. Also machen wir einen Schritt zur Seite, und lassen wir den Sturm -im positiven Sinne- durch unser Leben fegen!

     

  • Fr   11. August 2017

    KIN 80 - gelbe Sonne - Ton 2 - Welle 7 - koralle - emotionale Ebene - Solarplexuschakra - 10. ray - coral

     

    Notwendige Veränderungen können nur dann positives bewirken bzw. nachhaltig wirken, wenn wir endlich unser gesamtes Sein erkennen, aber vor allem auch anerkennen! Wir selbst tragen alles in uns. Wir selbst sind Anfang und Ende gleichzeitig. - Wir beschweren uns, dass uns niemand Fröhlichkeit entgegenbringt? Dann leben wir sie doch einfach einmal unserer Umwelt vor -ohne wenn und aber, oder irgend einer Einschränkung-, dann kommt auch automatisch diese gelebte Fröhlichkeit von unseren Mitmenschen an uns zurück. Machen doch WIR den ersten Schritt. Nicht die anderen haben sich zu verändern, WIR müssen den Anfang machen.

     

  • Sa   12. August 2017

     

    KIN 81 - roter Drache - Ton 3 - Welle 7 - orange - emotionale Ebene - Harzchakra - 11. ray - orange

     

    Wir grübeln und grübeln, wie wir unser Leben verändern können, um all jene Dinge zu erreichen, die wir wollen? - Erstens kann dies nie ohne Einbindung unserer Gefühle -emotionale Ebene- geschehen, und zweitens ist es dann sicherlich ratsam zuerst einmal unsere Wünsche genauestens zu überprüfen. Sind es auch wirklich die Dinge, die wir vom Leben erwarten? Oder laufen wir sowieso nur einem Phantom hinterher?! Denn eines machen wir uns dabei bewusst: nur durch die Balance unserer Gefühle und unseres Verstandes sind wir fähig jene Dinge zu erkennen, die wirklich wichtig in unserem Leben sind, und nur diese können wir dann auch in die Tat umsetzen. Also überprüfen wir heute ganz bewusst unsere Gedanken und Wünsche in Bezug zu unserem gesamten Sein und der kosmischen Ordnung!

     

  • So   13. August 2017

    KIN 82 - weißer Wind - Ton 4 - Welle 7 - gold - emotionale Ebene - Kehlkopfchakra - 12. ray - gold

     

    Was für uns wichtig und richtig ist, muss für andere noch lange nicht gültig sein! - Also kümmern wir uns auch nur um uns selbst, und lassen wir unsere Umwelt ihre eigenen Erfahrungen sammeln. Nützen wir doch die einzigartige Möglichkeit, die wir genau jetzt haben, um unser Leben selbst zu gestalten, nämlich unser Leben auf unserer mentalen Ebene -Gedankenwelt- zu kreieren, und zwar so, wie wir es gerne haben möchten (natürlich unter Berücksichtigung der kosmischen Gesetze!) und im zweiten Schritt im Tun, indem wir einfach unsere Gedanken auch in die Tat umsetzen. Nur so haben wir überhaupt eine Chance mit diesem Sturm umzugehen, indem wir uns von ihm antreiben lassen, quasi die Gunst der Stunde nützen um unsere Wünsche in die Realität umzusetzen, usw. Stemmen wir uns jedoch dagegen, können wir sicher sein, dass uns ein ziemlich heftiger Sturm ins Gesicht blasen wird.

     

  • Mo   14. August 2017

    KIN 83 - blaue Nacht - Ton 5 - Welle 7 - gelb - emotionale Ebene - Drittes Auge - 13. ray - yellow

     

    Veränderungen können nur genau JETZT, also im absoluten Hier und Heute geschehen. - Also weinen wir nicht länger irgendwelchen verpassten Situationen bzw. Gelegenheiten nach, genauso wie wir aber auch nicht alles nur in die Zukunft zu verschieben haben, um vielleicht auf einen angeblich noch günstigeren Augenblick zu warten. Der einzig richtige Augenblick sein Leben selbst in die Hand zu nehmen kann immer nur der momentan gelebte Augenblick sein, denn nur genau zu diesem Zeitpunkt sind wir auch wirklich handlungsfähig.

     

  • Di   15. August 2017

    KIN 84 - gelber Samen - Ton 6 - Welle 7 - oliv - emotionale Ebene - Kronenchakra - 14. ray - olive

     

    Heute ist es wirklich an der Zeit folgenden Punkt uns genauestens bewusst zu machen: solange wir uns von der Außenwelt bestimmen lassen, können wir nie -wirklich NIE!- unser eigenes Leben leben, und somit können wir natürlich auch nicht genau jenes Glück und jene Freude vorfinden -geschweige denn empfinden!-, nach dem bzw. der wir uns doch eigentlich schon so lange sehnen. - Nur wir selbst entscheiden über unser Leben -ob bewusst oder unbewusst-, und sonst niemand. Es ist so! Egal, wie viele andere Gründe (Ausreden?!) wir noch für unser „Bestimmt-werden“ finden, in Wahrheit entscheiden nur wir selbst darüber, ob wir andere über uns bestimmen lassen (und uns damit beherrschen lassen), oder ob wir für uns selbst unsere eigenen, ganz persönlichen Entscheidungen treffen.

     

  • Mi   16. August 2017

    KIN 85 - P - rote Schlange - Ton 7 - Welle 7 - grün - mentale Ebene - Kronenchakra - 15. ray - green

     

    Durch den heute herrschenden Portaltag stehen uns alle Türen offen, um uns mit unseren eigenen tief in uns schlummernden Urkräften zu verbinden. - Nützen wir endlich unsere Fähigkeiten und schaffen wir uns selbst (und zwar nur für uns ganz alleine!) einen schönen harmonischen und freudvollen Tag. Und seien wir uns sicher: wenn wir davon 100%ig überzeugt sind, kann uns nichts und niemand diesen Tag vermiesen. Die Frage ist nur: haben wir den Mut dies auch für uns selbst zu tun!?!? Sind wir uns das selbst wert?

     

  • Do   17. August 2017

    KIN 86 - weißer Weltenüberbrücker - Ton 8 - Welle 7 - türkis - mentale Ebene - Drittes Auge - 16. ray - turquoise

     

    Es ist uns ja bereits bewusst, dass je mehr wir bei uns selbst und in uns selbst ruhen, umso weniger sind wir von der Umwelt abhängig. - Dies ist eine unabdingbare Voraussetzung, damit wir all die schon längst unnötig gewordenen Belastungen in unserem Leben auch wirklich nachhaltig loslassen können. Vergessen wir doch endlich den gesamten egobezogenen Kontrollmechanismus, und lassen wir all die anstehenden Veränderungen einfach geschehen. Probieren wir es doch wenigstens aus! Denn nur so können wir überhaupt jene Freiheit schaffen, nach der wir uns so sehnen (und in Wahrheit haben wir ja auch jegliches Recht darauf - aber zugreifen müssen schon wir selbst!). Und genau dies wird von uns gefordert, um in das bereits wirkende neue grüne Zeitalter der Raum- und Zeitlosigkeit, also der Fünfdimensionalität, eintauchen zu können.

     

  • Fr   18. August 2017

    KIN 87 - blaue Hand - Ton 9 - Welle 7 - blau - mentale Ebene - Kehlkopfchakra - 17. ray - blue

     

    Glauben wir wirklich, nur weil wir einen Schritt vorwärts gesetzt haben, haben wir bereits unser Ziel erreicht?? - Das Ziel unserer irdischen Entwicklung ist einzig und alleine der Weg selbst. Nur die ständigen Veränderungen bringen uns in unserer Entwicklung weiter, nur durch das ständige Loslassen (sterben und geboren werden) kommen wir unserem eigentlichen Ziel näher (wobei es eigentlich jetzt schon sicher ist, dass wir das endgültige Ziel in dieser irdischen Inkarnation nicht erreichen werden), aber jeder noch so kleine Schritt in unserer Entwicklung bringt uns ein Stück dem Ziel näher und genau das ist ja auch der Sinn unseres jetzigen Erdendaseins.

     

  • Sa   19. August 2017

    KIN 88 - P - gelber Stern - Ton 10 - Welle 7 - königsblau - mentale Ebene - Herzchakra - 18. ray - royal blue

     

    Wie schön, wie freudvoll, wie harmonisch empfinden wir eigentlich unser Leben?! - Heute haben wir die Möglichkeit all die Dinge zu entdecken, die einem -unserem!!!- glücklichen Leben im Wege stehen. Gehen wir aufmerksam durch den heutigen Tag, um Bewusstheit über alle herrschenden Belastungen und Blockaden zu erlangen. Heute ist der Tag der Erkenntnisse, und wir können uns über unser eigenes Leben klar werden. Die Taten für die dazu notwendigen Veränderungen folgen schon noch, also belasten wir uns heute nicht damit, wie wir etwas ändern können, sondern schaffen wir einfach Klarheit über unsere derzeit herrschende Lebenssituation. Dies ist die unabdingbare Basis, um überhaupt die nächsten Schritte der Veränderungen gezielt und erfolgreich gehen zu können!

     

  • So   20. August 2017

    KIN 89 - roter Mond - Ton 11 - Welle 7 - violett - mentale Ebene - Solarplexuschakra - 19. ray - violet

     

    Nachdem wir gestern Klarheit in unser Leben gebracht haben, können wir uns heute der Tat, also dem Umsetzen in die Realität, widmen. - Der erste Schritt ist der einfachste und dennoch der schwierigste, aber vor allem der allerwichtigste: nämlich all unsere Belastungen einfach loszulassen! Denn erst ohne unser ständiges Eingreifen bekommen diese Energien die Möglichkeit sich selbstständig zu transformieren. Geben wir den Glauben an die belastende Lebenssituation auf, und sie löst sich auch augenblicklich auf. Dadurch entsteht jener Freiraum, der wiederum notwendig ist, um Neues in unserem Leben überhaupt entstehen zu lassen.

     

  • Mo   21. August 2017

    KIN 90 - weißer Hund - Ton 12 - Welle 7 - magenta - mentale Ebene - Sakralchakra - 20. ray - magenta

     

    Fehlt es uns an Lebensfreude? Verspüren wir Lebensfrust? - Dann fragen wir uns doch, wie weit wir mit uns selbst zufrieden sind, und vor allem wie weit haben wir denn unsere derzeitige Lebenssituation überhaupt schon angenommen?! Nur durch die vollkommene Selbstannahme und Annahme der herrschenden Lebenssituation schaffen wir die nötige Basis, um unser Leben so verändern zu können, dass wir am Ende des Tages Freude, Harmonie und Zufriedenheit verspüren können.

     

  • Di   22. August 2017

    KIN 91 - blauer Affe - Ton 13 - Welle 7 - lotus - mentale Ebene - Basischakra - 21. ray - lotus

     

    Am Ende dieser Welle steht die Energie des blauen Affen. Er zeigt uns klar und deutlich auf, dass absolut nichts und niemand ernst zu nehmen ist, nicht einmal wir selbst. - Also fangen wir einmal damit an aus vollem Herzen heraus über uns selbst zu lachen, genauso auch über die Dummheit in unserem Umfeld und lachen wir vor allem über den uns umgebenden Wahnsinn und Größenwahn, der in dieser Welt herrscht! Nur wenn wir den Druck und vor allem den Ernst aus allem heraus nehmen, können wir die Welt und letztendlich unser Leben verändern. Nehmen wir doch unser Umfeld nicht mehr ernst und gestatten wir uns einfach unser eigenes Leben zu leben. Schließen wir diesen Tag und somit diese Welle ganz bewusst ab, indem wir einen Flächenbrand mit hellem goldenen Licht in unserem Körper entfachen, so dass uns alle Belastungen und Blockaden verlassen können. Vertrauen wir dieser kosmischen Energie und riskieren wir eine tiefe innere Reinigung, um wieder Glück und Freude zu verspüren. Denn dies ist eine unabdingbare Voraussetzung für das grüne Zeitalter der Raum- und Zeitlosigkeit.

     

  • Hilfe

    KIN 156 - P - gelber Krieger - Ton 13 - Welle 12 - lotus - emotionale Ebene - Kronenchakra - 15. ray - lotus

    KIN 156 - Ist die Tagesbezeichnung im Tzolkin und gibt Auskunft über Siegel, Ton und Welle. So sagt das KIN 156 aus, dass es sich um die herrschende Tagesenergie vom gelben Krieger, getragen vom Ton 13, und der Welle 12 handelt.

     

    P - Erscheint dieses Zeichen so handelt es sich um einen Portaltag. Ein Portaltag besagt, dass an diesem Tag verstärkt Energie einströmt, also uns auch verstärkt Energie zur Verfügung steht. Dies bedeutet, dass die entsprechenden Themen verstärkt vorhanden sind, aber auch, dass verstärkt Energie für die Bearbeitung und Lösung der Themen zur Verfügung steht.

     

    gelber Krieger - Ist das herrschende Tagessiegel. Dieses Archetyp gibt Auskunft über die Grundschwingung des Tages bzw. dessen Themen.

     

    Ton 13 - Bedeutet die herrschende Trägerfrequenz/Ton. Die Trägerfrequenz gibt uns darüber Auskunft, wie das Siegel getragen wird bzw. wie es umzusetzen ist.

     

    Welle 12 - Ist die in diesem Zeitraum wirkende Welle. Eine Welle umfasst 13 Tage und stellt den Durchlauf des  play of color dar - 1. Tag = rot bis 13. Tag = lotus.

     

    lotus - Gibt die vorherrschende Farbfrequenz des laufenden Tages an. Die Themen der Farbfrequenz sind in  Bezug zur herrschenden Farbfrequenz des Monats und des Jahres zu setzen.

     

    emotionale Ebene - Gibt an, welche Ebene an diesem Tag hauptsächlich betroffen ist, wobei es sich hierbei um diejenige Ebene handelt, die ursächlich betroffen ist, aber es gilt dabei nicht zu vergessen, dass Auswirkungen sehr wohl auf allen fünf Ebenen geschehen können.

     

    Kronenchakra - Ist das an diesem Tag ursächlich betroffene Chakra, wobei der Bezug immer zur Ebene herzustellen ist. In diesem Fall ist es das Dritte Auge der spirituellen und universellen Ebene.

     

    15. ray - Ist der zutreffende ray der sirius energies an diesem Tag, sowohl in Hinblick der Thematik, als auch der unterstützenden Hilfe, in diesem Fall 15. ray

     

    lotus - Ist die zutreffende Farbfrequenz der energies of space an diesem Tag, sowohl in Hinblick der Thematik, als auch der unterstützenden Hilfe.