• Welle 10 weißer Spiegel

    wirkt vom 11. bis 23.4.2021

    ETZNAB bringt Energien der “letzten” Kontrolle. Die einfachste Möglichkeit, die Kontrollenergien auszuwerten, ist jene, dass all jene Bereiche, wo keine Schwierigkeiten auftauchen, als in Ordnung betrachtet werden können. In jenen Fällen, wo Hindernisse erscheinen, ist eine genauere Analyse notwendig, um die noch bestehenden Blockaden zu erkennen und zu erlösen. Die Kontrollenergie von ETZNAB kann dabei als letzter Schliff gesehen werden. Wo noch große Diskrepanzen herrschen, werden diese Energien nur sehr schwer den letzten Schliff bringen können, zumindest vorerst nicht.

     

    Haben wir bereits gelernt, in den Spiegel zu sehen und uns unvoreingenommen zu erkennen, werden diese Energien eine große Hilfe sein. Je rascher wir die Störfelder und Blockaden erkennen, umso leichter und schneller werden wir in unsere Mitte kommen. Harmonie kann sich dadurch in unserem gesamten Sein ausbreiten. Unter ETZNAB lassen sich auch die telepathischen Fähigkeiten, der Anschluss an das Morphogenetische Feld und die damit verbundene Kommunikation zum Kosmos hin ausbauen. Die Kommunikation unseres Seins, auf den verschiedenen Ebenen, wird erleichtert. Wir können mit “uns selbst” auf den verschiedenen Ebenen leichter in Kontakt treten.

     

    Wenn wir noch nicht bereit sind, uns selbst wertfrei im Spiegel zu betrachten, werden genau jene Bereiche, die wir gerne verstecken würden, verstärkt im Spiegel erscheinen. Dies so lange, bis wir bereit sind, hinzusehen und Harmonie zu schaffen. Alle Nebensächlichkeiten und kleinen Fehler werden klar im Spiegel erscheinen. Wir können Illusionen unterliegen. Überprüfen wir unsere Werte. Kommen öfters Selbstzweifel, haben wir zu wenig Vertrauen zu uns selbst?  Denken wir einfach um, denn wir sind Wesen, die alles in sich tragen, und somit können wir auch alles schaffen, was wir wollen. Fühlen wir uns in unserem Leben gefangen?  Unser Leben hält uns nur den Spiegel vor das Gesicht. Erkennen wir unser wahres Sein, und Heilung kann sich ausbreiten. Stellen wir uns unseren Schatten, und betrachten wir uns in all den Spiegeln, die uns unser Lebensweg schenkt. Schauen wir in den Spiegel, und erkennen wir.

     

  • So   11. April 2021

    KIN 118 - weißer Spiegel - Ton 1 - Welle 10 - rot - physische Ebenen - Basischakra - 1. ray - red

     

    Am heutigen Tag können wir unserem „Spiegel“ ganz sicher nicht entfliehen. Vollkommene Klarheit kommt zum Vorschein, absolut nichts mehr wird verschleiert oder vernebelt. Wir bekommen ein optimales Informationsfeld, wo alle Rückmeldungen -ob kleine, oder große- nur einem Zweck dienen, nämlich Klarheit über uns selbst und der eigenen Rolle in unserem Leben zu bekommen. - Er zeigt uns ganz klar und deutlich unsere noch zu bearbeitenden bzw. nachzubessernden Themen auf. Also, warum dagegen wehren? Wir wissen doch schon, dass wir nicht vor uns selbst davonlaufen können! Je offener und wertfreier wir uns unserem Spiegelbild stellen, desto einfacher und leichter können wir den für uns richtigen Weg in unserer Entwicklung finden. Wir brauchen nur aufmerksam durch unsere Umwelt gleiten, und beobachten, wie uns die Menschen gegenüber treten, aber auf jeden Fall haben wir alle eventuellen Reibungspunkte ausschließlich bei uns selbst zu suchen (nicht die Umwelt ist an irgend etwas schuld, sondern ganz alleine wir selbst!!) und dann auch in Folge zu erlösen.

     

  • Mo   12. April 2021

    KIN 119 - blauer Sturm - Ton 2 - Welle 10 - koralle - physische Ebene - Sakralchakra - 2. ray - coral

     

    CAUAC, der blaue Sturm, die höchste evolutive Energie, die Erneuerungskraft wirkt heute - eine mächtige Kraft der Veränderung, die alles Unbrauchbare auflöst und transformiert. Aus diesem Humus kann dann Neues, Harmonisches, Wertvolles, … entstehen. Sollten wir doch noch gestern vor unseren Themen davongelaufen sein, wird heute der Druck noch erhöht, damit wir vor der Bearbeitung absolut nicht mehr flüchten können; aber andererseits haben wir heute verstärkt Energie zur Verfügung, um die notwendigen Veränderungen ganz einfach geschehen zu lassen. - Je mehr wir uns selbst -und damit dem Leben!- vertrauen, umso einfacher und zielgerichteter kann dies geschehen. Nun gilt es uns selbst zu fragen, warum wir uns gegen die Veränderungen in unserem Leben so wehren, die wir letztendlich doch sowieso nicht aufhalten können!? Je ehrlicher wir uns selbst darauf antworten, umso leichter und effektiver können wir die notwendige Veränderung zulassen.

     

    Und vergessen wir nicht: diese Energie war die Startenergie in diesem laufenden Mayajahr und wirkt daher als effektive Grundschwingung!

     

  • Di   13. April 2021

     

    KIN 120 - gelbe Sonne - Ton 3 - Welle 10 - orange - physische Ebene - Solarplexuschakra - 3. ray - orange

     

    Die Sonnenkraft symbolisiert das Urfeuer, das Feuer der Quelle. Dein Urfeuer, deine Urkraft sorgt dafür, dass dein Entwicklungsprozess, dein Bewusstwerdungsprozess beschleunigt wird. Durch diese Kraft wird fruchtbarer Boden für deine Entwicklung ausgebreitet und wartet nur darauf von dir betreten zu werden. Die entsprechenden Veränderungen können nur dann zufriedenstellend verlaufen, wenn wir auch bereit sind unser gesamtes uneingeschränktes Sein anzuerkennen. - Aus der Sicht des irdischen Lebens geht es heute speziell darum, unser vierdimensionales Sein zur Gänze anzuerkennen bzw. es vor allem einmal zu aktivieren, um die unabdingbare Voraussetzung für den Eintritt in die Fünfdimensionalität zu schaffen. Wir haben ja das gesamte dafür notwendige Werkzeug zur Verfügung, wir brauchen es nur mehr verwenden, ohne uns aber dabei wieder in irgendwelche irdischen Machenschaften zu verstricken. Also anerkennen, verbinden und harmonisieren wir unsere 4 Ebenen, das physische, emotionale, mentale und spirituelle Sein, sodass anschließend die 5. Ebene, die universelle Ebene aktiviert werden kann.

     

  • Mi   14. April 2021

    KIN 121 - roter Drache - Ton 4 - Welle 10 - gold - physische Ebene - Herzchakra - 4. ray - gold

     

    IMIX, der rote Drache ist die bestimmende Größe, die den Kanal zur Quelle symbolisiert. Das weibliche Prinzip (emotionale Ebene) hält den Kanal zur Quelle offen. Wo diese Kraft nicht geschätzt, verfolgt oder verdrängt wird, ist die Verbindung zur Quelle unterbrochen. Wir erleben dann Einsamkeit, Angst, das Leben verkümmert, unsere Entwicklung kommt zum absoluten Stillstand. - Unsere Gefühle, also unser emotionales Sein zeigt uns klar und deutlich auf, welcher Weg, welche Gedankenströme und Handlungen uns an das gewünschte Ziel bringen. Dafür ist jedoch die vollkommene Anerkennung unserer Gefühle und vor allem auch das tägliche Leben unserer Gefühle unbedingt notwendig. Solange wir dies nicht zulassen, können wir auch nicht zwischen den für uns notwendigen, und den für uns sinnlosen Schritten unterscheiden. Um klar und bewusst zu werden ist aber unser emotionales Sein unabdingbar! Also vertrauen wir unseren Gefühlen, unserer Intuition! Probieren wir es doch einfach aus! Nur durch das spielerische Umgehen mit unseren Gefühlen wachsen wir weiter und können somit bewusster werden. Erwecke dein Urvertrauen, vertraue deinem Instinkt (deinem Bauchgefühl), damit du ohne „Garantie und Versicherung“ das für DICH Notwendige und Richtige tun kannst.

     

  • Do   15. April 2021

    KIN 122 - weißer Wind - Ton 5 - Welle 10 - gelb - physische Ebene - Kehlkopfchakra - 5. ray - yellow

     

    Die Lebenskraft aus dem Geistigen (deine höheren Anteile, das vertikale Denken), die Raum und Zeit durchdringt, fordert dich auf im Hier und Jetzt zu leben. Lass dich von deinen höheren Anteilen inspirieren und begebe dich auf deinen Weg um wieder bewusst zu werden, wieder GANZ zu werden. - Nachdem uns gestern die Notwendigkeit unseres emotionalen Seins aufgezeigt wurde, haben wir uns heute mit unserer mentalen Ebene, also mit unserer Gedankenwelt, auseinander zu setzen. Durch das „Spüren“ bekommen wir jene notwendigen Informationen, die uns eine klare Entscheidung, und zwar aus dem Selbstbewusstsein heraus, ermöglichen. Was uns wieder zeigt, dass wir auf der mentalen Ebene unser Leben bestimmen, denn absolut jeder Gedanke manifestiert sich, ob bewusst gedacht, oder ob unbewusst! Machen wir uns bewusst, was und wie wir denken, denn die mentale Ebene speichert alle unsere Gedanken. Und das bewusste Leben wird in Zukunft immer wichtiger für uns. Beginn wieder ganzheitlich zu denken - also horizontal und vertikal in harmonischer Verbindung!

     

  • Fr   16. April 2021

    KIN 123 - blaue Nacht - Ton 6 - Welle 10 - oliv - physische Ebene - Drittes Auge - 6. ray - olive

     

    Heute haben wir sehr gute Voraussetzungen, um die Geschehnisse der beiden letzten Tage zusammenzuführen. Durch AKBAL können wir in die Tiefe unseres Seins blicken und unsere Traumwelten erkennen bzw. erkunden. - Nur durch die Verbindung unseres emotionalen Seins mit unserem mentalen Sein schaffen wir die unabdingbare Voraussetzung, um Klarheit in unser Leben zu bringen, und dadurch auch wieder klar und voll Selbstvertrauen die notwendigen Veränderungen in unserem Leben durchzuführen. Denn nur die längst fälligen Veränderungen bringen uns ein weiteres Stück näher an unser Ziel des Bewusstwerdens, und damit stehen uns auch wieder Tür und Tor für ein freudvolles und glückliches Lebens offen.

     

  • Sa  17. April 2021

    KIN 124 - gelber Samen - Ton 7 - Welle 10 - grün - physische Ebene - Kronenchakra - 7. ray - green

     

    Der Samen des individuellen Selbst will erblühen. Das bedeutet für uns nun folgendes: der Weg zu unserer optimalsten Entwicklung ist die Gratwanderung zwischen notwendigem gesunden Selbstbewusstsein und übersteigertem Geltungsdrang des dreidimensionalen Egos. Je harmonischer unsere beiden Ebenen (Gefühle und Verstand) bereits zusammenarbeiten, desto ruhiger und ausgeglichener ruhen wir in unserer Mitte. - Sind wir in unserer Mitte, können wir uns selbst ganz klar in unserer Außenwelt erkennen, und damit im Spiegel all das feststellen, was wir noch zu ändern haben bzw. bei welchen Themen es noch etwas nachzubessern gilt. Also nehmen wir uns aus dem Spiel der irdischen Machenschaften heraus, und kümmern wir uns heute nur um unser persönliches Sein, ohne dabei natürlich unsere Mitmenschen zu benützen bzw. zu begrenzen.

     

  • So   18. April 2021

    KIN 125 - rote Schlange - Ton 8 - Welle 10 - türkis - emotionale Ebene - Basischakra - 8. ray - turquoise

     

    CHICCHAN unterstützt uns dabei unsere Instinkte und Triebe mit unserem wahren grenzenlosen Sein zu vereinen. Die Kraft der Leidenschaft ist ein wunderbarer und äußerst kraftvoller Motor. Nur wenn wir die uns gestellten Aufgaben der letzten Tage wahrgenommen haben, können heute ungehindert die Urkräfte und die Kräfte der Urliebe in unser irdisches Sein strömen. - Erkennen können wir dies am besten im Ablauf des Tages: denn je harmonischer, ruhiger und zufriedener er verläuft, umso gezielter -und erfolgreicher!- haben wir in den letzten Tagen an uns gearbeitet. Verläuft der Tag jedoch nicht wie gewünscht, haben wir natürlich jederzeit die Möglichkeit auch hier wieder nachzubessern.

     

  • Mo   19. April 2021

    KIN 126 - weißer Weltenüberbrücker - Ton 9 - Welle 10 - blau - emotionale Ebene - Sakralchakra - 9. ray - blue

     

    CIMI, der weisse Weltenüberbrücker, getragen vom Ton 9, stellt uns jene Kraft zur Verfügung, die überhaupt erst alles möglich macht. Wir haben unbegrenzt Energie zur Verfügung, die das Beseitigen von Unbrauchbarem nicht nur unterstützt, sondern es letztendlich von uns auch tatsächlich einfordert. Heute haben wir daher ganz wunderbare Voraussetzungen, um Belastendes ziehen zu lassen. - Erkennen wir, dass wir nur für unser eigenes Leben die Verantwortung tragen, und uns somit in Wirklichkeit absolut nur um uns selbst zu kümmern haben. Natürlich sollen wir dabei unser Wissen und Können auch unseren Mitmenschen zur Verfügung stellen, aber eben nur zur Verfügung stellen, und keinesfalls irgendwelche Dinge von unseren Mitmenschen erwarten, geschweige denn fordern nur weil es „unsere“ Wahrheit ist - wie gesagt es ist nur „unsere“ Wahrheit. Es geht nur um uns selbst; nur uns selbst haben wir auf den Weg unserer Bewusstwerdung zu bringen, niemanden sonst. Jeder Mensch hat sein eigenes Tempo dabei, und wir können sicherlich nicht von anderen erwarten, dass diese unsere Denkweise bzw. Vorgangsweise einfach übernehmen, denn dann würden sie uns nur kopieren, aber nicht ihren eigenen Weg finden bzw. gehen.

     

  • Di   20. April 2021

    KIN 127 - blaue Hand - Ton 10 - Welle 10 - königsblau - emotionale Ebene - Solarplexuschakra - 10. ray - royal blue

     

    MANIK, die blaue Hand, getragen von Ton 10 bringt uns das Prinzip der Vervollkommnung und Heilung in unser Leben - damit ist das Thema der Spiegelwelle auf den Punkt gebracht. Sind wir ungeduldig? Erwarten wir Hilfe von anderen bzw. glauben wir sogar, dass die verwendeten Hilfsmittel unser Leben schon in Ordnung bringen werden? - Eines ist sicher in unserem Leben: wir selbst haben die notwendigen Schritte zu gehen. Natürlich können wir jegliche Hilfe in Anspruch nehmen, können jedes Hilfsmittel dazu verwenden, aber Nichts und Niemand wird unser Leben leben können. Das können nur wir alleine, egal wie, aber es geht ja schließlich auch um UNSER Leben!

     

  • Mi   21. April 2021

    KIN 128 - gelber Stern - Ton 11 - Welle 10 - violett - emotionale Ebene - Herzchakra - 11. ray - violet

     

    Die Sternenkraft bricht die planetare Verdichtung auf. Da auf der Spielwiese der polaren Welten manches disharmonisch und häßlich abläuft, bekommt die Sternenkraft einen ganz besonderen Stellenwert, denn alle Störfelder und Dissonanzen können -bzw. könnten!- sofort und endgültig entsorgt werden, wenn wir es nur zulassen!!! Heute können wir alles, was nichts mit unserem Begriff der Ästhetik und Schönheit zu tun hat, sowie alle Reibungspunkte im Alltag loslassen. - Dies kann jedoch nur dann funktionieren, wenn wir diesem Prozess erstens voll vertrauen und zweitens ihn auch selbstständig laufen lassen, und nicht immer wieder versuchen einzugreifen. Denn unser menschliches Gehirn kann die universellen Gesetze und somit unser gesamtes wahres Sein nur bedingt begreifen, also warum wollen wir dann immer wieder mit diesem begrenzten Instrument „Gehirn“ alles steuern? Setzen wir unsere Denkmaschine doch dort ein, wo sie seine Berechtigung hat, und nur dort, denn in Wahrheit hat unser Gehirn damit schon genug zu tun.

     

  • Do   22. April 2021

    KIN 129 - roter Mond - Ton 12 - Welle 10 - magenta - emotionale Ebene - Kehlkopfchakra - 12. ray - magenta

     

    Heute ist absolute Klarheit und Durchblick angesagt! Wie reibungslos harmonisch bereits unsere Ebenen bzw. Seinsformen zusammenarbeiten, können wir am heutigen Verlauf ganz genau erkennen. - Zu spüren (emotionale Ebene), das mystische, kosmische Wissen (spirituelle Ebene) für den nächsten Schritt im eigenen Leben verwenden und damit den nächsten Schritt wiederum selbst zu bestimmen (mentale Ebene), führt natürlich zu entsprechenden Auswirkungen in unserem Alltag (physische Ebene). Verläuft der heutige Tag harmonisch, mit Freude und in Zufriedenheit können wir sehen, dass unsere 4 Ebenen bereits gezielt zusammen arbeiten. Gleichzeitig können wir die neu einströmenden Energien der 5. Ebene spüren, die zwar für uns vielleicht noch nicht ganz greifbar sind, aber lassen wir sie doch einmal auf uns wirken, und entschließen wir uns doch einfach alles entwickeln zu lassen. Gibt es jedoch hier Diskrepanzen, können wir jederzeit nachbessern und einen anderen Weg einschlagen.

     

  • Fr   23. April 2021

    KIN 130 - weißer Hund - Ton 13 - Welle 10 - lotus - emotionale Ebene - Drittes Auge - 13. ray - lotus

     

    Nachdem uns gestern klar die Verbindungen bzw. Arbeitsweisen unserer Ebenen vor Augen geführt worden sind, haben wir heute Nachdem uns gestern klar die Verbindungen bzw. Arbeitsweisen unserer Ebenen vor Augen geführt worden sind, haben wir heute wunderbare Voraussetzungen, um alle Blockaden, die diesen Fluss behindern, zu erlösen. - Ohne viel darüber nachzudenken können wir uns unserem Inneren widmen -denn wir sind absolut fähig zu spüren, was uns selbst gut tut, und was nicht!- und dann die entsprechenden Schritte im Außen gehen. Anerkennen und lieben wir uns endlich selbst, denn nur dann transportieren wir dies auch nach Außen, und die Umwelt reagiert im gleichen Augenblick darauf. Nutzen wir das Zentrum des TZOLKIN. Mit OC, dem weissen Hund, getragen vom Ton 13 und CHUEN, dem blauen Affen, getragen vom Ton 1, haben wir die Schnittstelle, wo sich die materielle  dreidimensionale Welt mit den Schöpferkräften des universellen Seins trifft. Öffnen wir die Tore und treten wir doch wieder in unser universelles grenzenlosen Sein ein, ohne dabei aber unser Leben hier auf Erden zu vergessen! Denn nur wenn wir bereit sind unser universelles Sein in einer harmonischen Verbindung mit unserem irdischen Leben zu leben, können wir wieder bewusst und somit GANZ werden.

     

  • Hilfe

    KIN 156 - P - gelber Krieger - Ton 13 - Welle 12 - lotus - emotionale Ebene - Kronenchakra - 15. ray - lotus

    KIN 156 - Ist die Tagesbezeichnung im Tzolkin und gibt Auskunft über Siegel, Ton und Welle. So sagt das KIN 156 aus, dass es sich um die herrschende Tagesenergie vom gelben Krieger, getragen vom Ton 13, und der Welle 12 handelt.

     

    P - Erscheint dieses Zeichen so handelt es sich um einen Portaltag. Ein Portaltag besagt, dass an diesem Tag verstärkt Energie einströmt, also uns auch verstärkt Energie zur Verfügung steht. Dies bedeutet, dass die entsprechenden Themen verstärkt vorhanden sind, aber auch, dass verstärkt Energie für die Bearbeitung und Lösung der Themen zur Verfügung steht.

     

    gelber Krieger - Ist das herrschende Tagessiegel. Dieses Archetyp gibt Auskunft über die Grundschwingung des Tages bzw. dessen Themen.

     

    Ton 13 - Bedeutet die herrschende Trägerfrequenz/Ton. Die Trägerfrequenz gibt uns darüber Auskunft, wie das Siegel getragen wird bzw. wie es umzusetzen ist.

     

    Welle 12 - Ist die in diesem Zeitraum wirkende Welle. Eine Welle umfasst 13 Tage und stellt den Durchlauf des  play of color dar - 1. Tag = rot bis 13. Tag = lotus.

     

    lotus - Gibt die vorherrschende Farbfrequenz des laufenden Tages an. Die Themen der Farbfrequenz sind in  Bezug zur herrschenden Farbfrequenz des Monats und des Jahres zu setzen.

     

    emotionale Ebene - Gibt an, welche Ebene an diesem Tag hauptsächlich betroffen ist, wobei es sich hierbei um diejenige Ebene handelt, die ursächlich betroffen ist, aber es gilt dabei nicht zu vergessen, dass Auswirkungen sehr wohl auf allen fünf Ebenen geschehen können.

     

    Kronenchakra - Ist das an diesem Tag ursächlich betroffene Chakra, wobei der Bezug immer zur Ebene herzustellen ist. In diesem Fall ist es das Dritte Auge der spirituellen und universellen Ebene.

     

    15. ray - Ist der zutreffende ray der sirius energies an diesem Tag, sowohl in Hinblick der Thematik, als auch der unterstützenden Hilfe, in diesem Fall 15. ray

     

    lotus - Ist die zutreffende Farbfrequenz der energies of space an diesem Tag, sowohl in Hinblick der Thematik, als auch der unterstützenden Hilfe.