• Welle 8 gelber Mensch

    wirkt vom 12. bis 24.10.2019

    EB bringt uns das Verständnis der Polarität. Sobald wir uns nicht mehr von der Polarität bestimmen lassen, lösen sich automatisch die Muster der Abhängigkeit von Außen. EB bringt uns das Verständnis der Individualität eines jeden Lebewesens. Erkennen wir unsere eigene souveräne Individualität im großen Ganzen.

     

    Wenn wir uns nicht mehr von der Polarität bestimmen lassen, kann sich Weisheit ausbreiten. Es gilt für uns zu verstehen, dass es Polarität immer geben wird, aber wir müssen uns nicht mehr von ihr bestimmen lassen. Wir entscheiden selbst darüber, wie wir die Polarität leben. Sobald dies geschieht, wird die Polarität für uns ein Werkzeug der Bewusstwerdung, an dem wir wachsen können. Dadurch können wir die karmischen Aspekte durchschauen und erkennen, dass Karma nur mehr in unserer Glaubenswelt existiert. Sobald dieser Glaube aufgelöst wird, hat Karma seine Bedeutung und seine Wirkung verloren. Wir sind frei!

     

    Sind wir noch in der Polarität und im Karma verstrickt, werden uns die Abhängigkeiten schmerzhaft vor Augen geführt. Das Polaritätsmuster wird verstärkt, um uns auf diese Abhängigkeit aufmerksam zu machen. Solange wir in den Energien des Wertens und Urteilens gefangen sind, wird uns EB einen Spiegel vor die Nase halten, um die eigene Gefangennahme in diesen Energien erkennen zu können. Sehen wir die Dinge in unserem Leben eher von der positiven oder von der negativen Seite? Ist unser Becher eher halb leer als halb voll?  Glauben wir, dass es uns an Zuneigung, materiellen Dingen, Unterstützung fehlt?  Seien wir uns bewusst, dass nur wir selbst unsere Becher füllen können, denn hierin liegt das Geheimnis des Füllhorns. Unter- oder überschätzen wir nicht unseren Intellekt. Gehen wir mit unserem Intellekt liebevoll um. Gestatten wir uns, nichts zu wissen, einfach leer zu sein, denn dadurch ermöglichen wir uns, dass wir mit kosmischen Bewusstsein angefüllt werden können. Verstehen wir das Menschsein, und versuchen wir nicht, gegen die Probleme, Emotionen und Schmerzen des Daseins anzukämpfen.

     

  • Sa  12. Oktober 2019

    KIN 92 - gelber Mensch - Ton 1 - Welle 8 - rot - mentale Ebene - Drittes Auge - 16. ray - red

     

    Der heutige Tag zeigt uns ganz klar, ob und wie sehr wir noch von der Polarität abhängig sind. - Glauben wir noch immer, dass uns jene polare Seite bestimmt, die wir eigentlich gar nicht mehr haben wollen? bzw. glauben wir noch immer an die Auswirkung von Karma? Solange wir noch an diesen Glaubensmustern festhalten und natürlich auch dementsprechend handeln, sind wir auch tatsächlich abhängig! Aber machen wir uns erst einmal bewusst, dass in dem Moment, in dem wir beginnen nicht mehr daran zu glauben, wir augenblicklich frei sind und somit endlich beginnen können unser eigenes Leben in völliger Harmonie und uneingeschränkter Freiheit zu leben.

     

  • So   13. Oktober 2019

    KIN 93 - P - roter Himmelswanderer - Ton 2 - Welle 8 - koralle - mentale Ebene - Kehlkopfchakra - 17. ray - coral

     

    Heute wird der karmische Aspekt nochmals verstärkt. - Dies bedeutet, dass uns heute die eigenen Gefängnismauern noch unüberwindbarer erscheinen, wenn wir noch immer an die Wirkung bzw. Bestimmung von Karma bzw. der Vergangenheit glauben. Tatsache jedoch ist, dass wir weder zu leiden, noch etwas aus der Vergangenheit wieder gut zu machen haben. Unsere einzige Aufgabe und Pflicht ist es unser Leben zu leben und unsere Erfahrungen im Laufe dessen zu sammeln. Denn die Erfahrungen anderer können uns zwar eine Hilfe bieten, sie können aber nie unsere ganz persönlichen Erfahrungen sein!

     

  • Mo   14. Oktober 2019

     

    KIN 94 - weißer Magier - Ton 3 - Welle 8 - orange - mentale Ebene - Herzchakra - 18. ray - orange

     

    Stecken wir in den Mühseligkeiten des Alltags fest? Warum lassen wir uns noch immer von der Außenwelt bestimmen, oder glauben, uns nach der Außenwelt richten zu müssen, oder gar, dass sich die Außenwelt uns anpassen muss? - Solange wir diesen Irrglauben nicht ablegen und eventuell auch weiter so handeln, können wir unseren Ursprung, unser einzigartiges wahres Sein, nicht entdecken. Die Konsequenz davon ist aber dann auch, dass wir so nie unser eigenes Leben bestimmen können bzw. LEBEN können. Während wenn wir diese Glaubensmuster ablegen, sind die einzigen, die über unser Leben bestimmen, ganz alleine wir selbst! Natürlich auch mit allen Konsequenzen; aber wir übernehmen in dem Moment Selbstverantwortung, in dem wir uns dazu entschließen, selbst über unser Leben zu bestimmen. Wovor haben wir nun mehr Angst: davor, dass uns die Außenwelt dirigiert und wir wie Marionetten funktionieren? oder davor selber Entscheidungen treffen zu müssen, die vielleicht auch manchmal nicht die Besten sind, aber wir haben über uns selbst bestimmt, und niemand anderer für uns! Ist das nicht das Risiko wert?

     

  • Di   15. Oktober 2019

    KIN 95 - blauer Adler - Ton 4 - Welle 8 - gold - mentale Ebene - Solarplexuschakra - 19. ray - gold

     

    Unsere mentale Ebene (unsere Gedankenwelt) bestimmt unser Leben. - Also schaffen wir zuerst einmal Klarheit auf unserer mentalen Ebene, das heißt beginnen wir zu träumen und fangen wir an unsere wahren Visionen in die Tat umzusetzen. Denn eines sei uns bewusst: solange uns die Klarheit auf der mentalen Ebene fehlt, können sämtliche Visionen nur Illusionen sein, und diese sind wiederum -wie wir ja schon bereits wissen!- absolut nicht realisierbar! Also nützen wir den heutigen Tag, um alle Begrenzungen, Verwirrungen und Ängste auf der mentalen Ebene einfach ziehen zu lassen. Nutzen wir heute ganz bewusst die Aktivierung unseres Solarplexuschakras auf der mentale Ebene, denn nur dadurch werden wir in Zukunft unser Leben hier auf Erden auch meistern können.

     

  • Mi   16. Oktober 2019

    KIN 96 - P - gelber Krieger - Ton 5 - Welle 8 - gelb - mentale Ebene - Sakralchakra - 20. ray - yellow

     

    Heute stehen uns durch den herrschenden Portaltag zusätzliche Energien zur Verfügung, die uns dabei helfen an unsere eigene Schöpfungsintelligenz leichter und effizienter zu gelangen. - Die unbedingte Voraussetzung dafür ist jedoch die bedingungslose Angstlosigkeit in unserem Leben. Denn solange wir Angst vor dem Leben bzw. unserem wahren Sein haben, verstricken wir uns automatisch immer wieder in sämtliche irdische Machenschaften und Irrtümer, und geraten dadurch immer tiefer in diesen Strudel. Also gilt für uns auch heute: wieder alle Begrenzungen, Verwirrungen und Ängste auf der mentalen Ebene einfach ziehen zu lassen.

     

  • Do   17. Oktober 2019

    KIN 97 - rote Erde - Ton 6 - Welle 8 - oliv - mentale Ebene - Basischakra - 21. ray - olive

     

    Wir sehnen uns nach der bedingungslosen Freiheit? Einem Leben ohne Abhängigkeiten? Wer oder was soll uns aber diese Freiheit geben? Von wem erwarten wir das? - Wir selbst haben uns dieses Leben zu gestalten, und nur wir selbst haben alles dafür zu tun, damit wir endlich frei und unabhängig sind. Hören wir damit auf immer wieder die Schuld bzw. die Fehler bei anderen oder in diversen Umweltbedingungen zu suchen. Denn nur wir selbst bestimmen unser eigenes Leben, und sonst niemand! Und nur wir selbst tragen auch logischerweise die Verantwortung über unser Leben, niemand anderer!

     

  • Fr  18. Oktober 2019

    KIN 98 - weißer Spiegel - Ton 7 - Welle 8 - grün - spirituelle/universelle Ebene - Basischakra - 22. ray / 29. ray - green

     

    Heute haben wir die Möglichkeit in unseren Mitmenschen bzw. in unserem Umfeld all jene Dinge zu entdecken, die uns in unserem Leben am meisten stören. - Aber sicherlich ist nicht die Außenwelt dafür verantwortlich, sondern -wieder einmal!- nur wir selbst. Die einzige Aufgabe der Umwelt ist uns heute den Spiegel vor -unsere!- Augen zu halten, sodass wir uns selbst im Wahnsinn der irdischen Machenschaften erkennen können. Erkennen wir heute unsere Denk- und Handlungsweisen ganz bewusst und neutral, denn damit schaffen wir die nötige Basis, um überhaupt unser Leben entsprechend verändern zu können.

     

  • Sa   19. Oktober 2019

    KIN 99 - blauer Sturm - Ton 8 - Welle 8 - türkis - spirituelle/universelle Ebene - Sakralchakra - 23. ray / 30. ray - turquoise

     

    Die heutige Tagesenergie unterstützt uns dabei, jene Veränderungen auch wirklich durchzuführen, die notwendig sind, um die gestern erzielten Erkenntnisse auch in die Tat umzusetzen. - Je freier und bedingungsloser wir unser Leben verändern bzw. Veränderungen einfach geschehen lassen, umso weitreichender sind die positiven Auswirkungen. Jegliche Gegenwehr unsererseits (also uns dagegen zu stemmen) erzeugt einen immer zunehmenderen Sturm, der uns dann mit voller Wucht ins Gesicht bläst, um uns eben genau zu zeigen, worum es in Wirklichkeit geht: nur durch das Loslassen jeglicher starren Haltung können wir Veränderungen jeglicher Art durchführen.

     

  • So   20. Oktober 2019

    KIN 100 - gelbe Sonne - Ton 9 - Welle 8 - blau - spirituelle/universelle Ebene - Solarplexuschakra - 24. ray / 31. ray - blue

     

    WIR sind das Zentrum unseres Lebens. Wir tragen alles, was wir für unser derzeitiges irdisches Leben benötigen, in uns selbst, sei es das dafür notwendige Wissen, das Können, sämtliche Fähigkeiten, ..., einfach alles. - Greifen wir doch endlich zu, und leben wir unser eigenes Leben. Wir haben das Potential dazu! Warum also wollen wir dann immer das Leben von anderen Personen kopieren? Das ist deren Leben, und wir haben unser Leben zu leben, und über das bestimmen nur wir selbst! Also LEBEN wir endlich!

     

  • Mo   21. Oktober 2019

    KIN 101 - roter Drache - Ton 10 - Welle 8 - königsblau - spirituelle/universelle Ebene - Herzchakra - 25. ray / 32. ray - royal blue

     

    Seien wir sicher, dass wir den Sinn der Polarität nur dann verstehen können, wenn wir auch bereit sind unsere emotionale Ebene in ihrem vollen Umfang anzuerkennen. - Denn machen wir uns bewusst, dass wir überhaupt erst durch Gefühle in unserem Leben den Kreis des Wissens und der Weisheit schließen können. Denn nur immer alles verstehen zu wollen, dabei aber auf jegliches Gefühl zu vergessen, funktioniert genauso wenig, wie im umgekehrten Fall. Keiner dieser beiden Anteile kann ohne den anderen existieren, alle Teile sind gleichberechtigt. Es geht um die Verbindung aller Anteile, denn nur durch die Aktivierung unserer Vierdimensionalität -physisches, emotionales, mentales und spirituelles Sein- werden wir in dieser einzigartigen Zeit, in der wir leben, zu bewussten und somit bestimmenden Wesen. Und nur dadurch kann uns die Aktivierung unseres fünfdimensionalen Seins in der Zukunft gelingen.

     

  • Di   22. Oktober 2019

    KIN 102 - weißer Wind - Ton 11 - Welle 8 - violett - spirituelle/universelle Ebene - Kehlkopfchakra - 26. ray / 33. ray - violet

     

    Nachdem wir uns gestern unserer emotionalen Seite gewidmet haben, haben wir heute unsere mentale Ebene zu aktivieren. - Je besser wir die Vorbereitungen des großen Loslassens getroffen haben, um so besser können wir die heutige Energie nützen. Unsere männlichen Anteile, unsere Verstandeswelt spielt die gleiche wichtige Rolle, wie unsere Gefühle, weder weniger, aber auch nicht mehr! Schaffen wir daher die notwendige Klarheit und Angstlosigkeit auf unserer mentalen Ebene, erlösen wir die Verwirrungen und unrealistischen Ängste in unseren Gedanken! Angst ist Illusion! Wenn wir nämlich beginnen sämtliche Ängste ehrlich zu hinterfragen, können wir erkennen, dass sie sich am Ende von selbst auflösen, ja sogar auflösen müssen, weil in Wirklichkeit nichts dahinter steckt, außer irgendwelche eh bereits längst überholten Dogmen! Also, warum dann noch länger festhalten wollen? Lassen wir die Ängste ziehen, und beginnen wir zu leben. Das macht uns sicherlich mehr Spaß!

     

  • Mi   23. Oktober 2019

    KIN 103 - blaue Nacht - Ton 12 - Welle 8 - magenta - spirituelle/universelle Ebene - Drittes Auge - 27. ray / 34. ray - magenta

     

    Nur im Hier und Jetzt sind wir fähig Entscheidungen zu treffen! - Nur im Hier und Jetzt, genau in dieser Sekunde können wir entsprechende Handlungen setzen. Die vorangegangene Sekunde ist bereits vorbei, und die kommende Sekunde existiert noch nicht, also nützen wir gerade die jetzt herrschende Sekunde für uns selbst und unser eigenes Leben! Nütze den Augenblick, genieße aber auch jede Sekunde!

     

  • Do   24. Oktober 2019

    KIN 104 - gelber Samen - Ton 13 - Welle 8 - lotus - spirituelle/universelle Ebene - Basischakra - 28. ray / 35. ray - lotus

     

    Lehnen wir uns heute zurück, lassen wir die Erkenntnisse der letzten 12 Tage an uns vorbei ziehen, und übergeben wir die letzen Schleier bzw. Nebel der heutigen Tagesenergie zur endgültigen Erlösung. - Heute müssen wir nichts Neues in unserem Leben erschaffen, aber sicherlich haben wir heute all jene Dinge ziehen zu lassen, die uns noch immer belasten. Denn nur durch das Niederreißen unserer selbst errichteten Gefängnismauern können wir in das grüne Zeitalter der Raum- und Zeitlosigkeit, also in die Fünfdimensionalität, eintauchen!

     

  • Hilfe

    KIN 156 - P - gelber Krieger - Ton 13 - Welle 12 - lotus - emotionale Ebene - Kronenchakra - 15. ray - lotus

    KIN 156 - Ist die Tagesbezeichnung im Tzolkin und gibt Auskunft über Siegel, Ton und Welle. So sagt das KIN 156 aus, dass es sich um die herrschende Tagesenergie vom gelben Krieger, getragen vom Ton 13, und der Welle 12 handelt.

     

    P - Erscheint dieses Zeichen so handelt es sich um einen Portaltag. Ein Portaltag besagt, dass an diesem Tag verstärkt Energie einströmt, also uns auch verstärkt Energie zur Verfügung steht. Dies bedeutet, dass die entsprechenden Themen verstärkt vorhanden sind, aber auch, dass verstärkt Energie für die Bearbeitung und Lösung der Themen zur Verfügung steht.

     

    gelber Krieger - Ist das herrschende Tagessiegel. Dieses Archetyp gibt Auskunft über die Grundschwingung des Tages bzw. dessen Themen.

     

    Ton 13 - Bedeutet die herrschende Trägerfrequenz/Ton. Die Trägerfrequenz gibt uns darüber Auskunft, wie das Siegel getragen wird bzw. wie es umzusetzen ist.

     

    Welle 12 - Ist die in diesem Zeitraum wirkende Welle. Eine Welle umfasst 13 Tage und stellt den Durchlauf des  play of color dar - 1. Tag = rot bis 13. Tag = lotus.

     

    lotus - Gibt die vorherrschende Farbfrequenz des laufenden Tages an. Die Themen der Farbfrequenz sind in  Bezug zur herrschenden Farbfrequenz des Monats und des Jahres zu setzen.

     

    emotionale Ebene - Gibt an, welche Ebene an diesem Tag hauptsächlich betroffen ist, wobei es sich hierbei um diejenige Ebene handelt, die ursächlich betroffen ist, aber es gilt dabei nicht zu vergessen, dass Auswirkungen sehr wohl auf allen fünf Ebenen geschehen können.

     

    Kronenchakra - Ist das an diesem Tag ursächlich betroffene Chakra, wobei der Bezug immer zur Ebene herzustellen ist. In diesem Fall ist es das Dritte Auge der spirituellen und universellen Ebene.

     

    15. ray - Ist der zutreffende ray der sirius energies an diesem Tag, sowohl in Hinblick der Thematik, als auch der unterstützenden Hilfe, in diesem Fall 15. ray

     

    lotus - Ist die zutreffende Farbfrequenz der energies of space an diesem Tag, sowohl in Hinblick der Thematik, als auch der unterstützenden Hilfe.