• Welle 17 - roter Mond

    wirkt vom 6. bis 18.2.2020

    MULUC bringt Kräfte der Reinigung und Kräfte, um Blockaden zerbrechen zu können. Es werden kosmische Kräfte ins Spiel gebracht, um alles ins Fließen zu bringen. Nur wenn wir uns dem Lebensfluss, dem Fluss der Bewusstwerdung hingeben, können alle energetischen Stauungen aufgelöst werden.

     

    Wenn wir uns dem Lebensfluss hingeben, wird unter dem Einfluss von MULUC alles optimal verlaufen. Nur wenn wir voll und ganz im Jetzt leben, wird uns die Kraft von MULUC uneingeschränkt durchfluten können. Kleine Reibungen des Alltags werden problemlos “gereinigt”. Mit Hilfe dieser Kraft können wir die Rollen hier auf Erden, für die wir uns vor unserer Inkarnation entschieden haben, harmonisch und optimal spielen.

     

    Stillstände oder Blockaden im Lebensfluss begründen sich oft in Identitätsproblemen. Wenn wir uns nur schwer dem Lebensfluss hingeben können, werden die Energien von MULUC schmerzhaft sein. Erst durch die totale Verspannung wird es wieder möglich, den Druck abzubauen und Innenschau zu halten. Es kann sein, dass das Außen zuerst auf uns einstürzen muss, uns scheinbar erdrücken muss, bevor wir bereit sind, nach Innen zu sehen. Haben wir vergessen, wer wir sind?  Wissen wir, warum wir hierher gekommen sind? Erinnern wir uns!  Kann es vorkommen, dass wir negative Selbstgespräche führen?  Können wir uns annehmen, wie wir gerade sind?  Der Kosmos bietet uns Zeichen an, erkennen wir sie, und unser Herz wird sich mit Licht füllen. Wenn wir uns wieder erinnern, werden wir uns unserer göttlichen, uneingeschränkten inneren Führung wieder bewusst. Nehmen wir ab die Schleier, die uns umgeben.

     

  • Do   6. Februar 2020

    KIN 209 - roter Mond - Ton 1 - Welle 17 - rot - mentale Ebene - Basischakra - 21. ray - red

     

    Unter dieser Energie haben wir wunderbare Voraussetzungen wieder all unsere Anteile hier im physischen Leben miteinander zu verbinden. So, wie das Blut den Körper durchfließt und damit das ihm innewohnende Programm bis an die äußerste Peripherie trägt, durchflutet MULUC alle Formen und Potentiale, und bringt diese in den Fluss zur Manifestation. Lüften wir unsere Schleier und erkennen wir, wer und was wir wirklich sind. Die lange Zeit des „reinen“ dreidimensionalen Seins hat ein Ende, es sind wieder alle Tore zu den höheren Dimensionen offen. Lassen wir daher die heute einströmende Energie einfach auf uns wirken und verwenden wir unsere mentale Kraft.

     

  • Fr   7. Februar 2020

    KIN 210 - P - weißer Hund - Ton 2 - Welle 17 - koralle - spirituelle/universelle Ebene - Basischakra - 22. ray / 29. ray - coral

     

    Heute erleben wir verstärkt Energie für die Verwirklichung. Nachdem derzeit unsere spirituelle/universelle Ebene verstärkt angesprochen wird bedeutet dies für uns, dass wir unser gesamtes Sein wieder am täglichen Spiel hier auf Erden uneingeschränkt teilhaben lassen. Nur so können wir wieder unsere Ganzheit erreichen. Wir leben hier auf Erden in der Polarität, also genießen wir doch auch spielerisch unsere gedanklichen Kräfte, die mentale Stärke in unserem physischen Sein hier auf Erden und zwar im vollen Bewusstsein unseres spirituellen/universellen Seins. Schenken wir uns daher heute selbst diesen Tag und genießen wir einfach unser Sein!

     

  • Sa   8. Februar 2020

     

    KIN 211 - P - blauer Affe - Ton 3 - Welle 17 - orange - spirituelle/universelle Ebene - Sakralchakra - 23. ray / 30. ray - orange

     

    Lernen wir heute ganz bewusst zu spielen, denn das Leben ist ein einziges Spiel, ob uns dies nun passt oder nicht! Die spielerischen Kräfte sind es ja auch, die unsere Gefühle und unsere tiefe Weisheit unseres Herzens am besten zum Ausdruck bringen. Solange wir alles fließen lassen begleitet auch die Leichtigkeit und Freude unser Leben, sobald jedoch der Fluss behindert wird, entsteht ein sich immer mehr aufbauender Stau und genau dieser erzeugt wiederum den unglaublichen Druck in unserem Leben, und somit kennzeichnen auch wieder Schmerzen unseren Alltag. Lassen wir daher unser Leben im Alltag einfach fließen, spielen wir ein unkompliziertes Spiel und zwar jede Minute unseres Tages. Leben wir einfach unseren inneren Narren und lassen wir uns von der Magie des Universellen verzaubern, denn genau damit erlösen wir unsere „Altlasten“ am einfachsten und auch am effizientesten!

     

  • So   9. Februar 2020

    KIN 212 - gelber Mensch - Ton 4 - Welle 17 - gold - spirituelle/universelle Ebene - Solarplexuschakra - 24. ray / 31. ray - gold

     

    Unsere Spielwiese ist die Polarität. Hier auf Erden herrscht der freie Wille, und nur durch die Polarität ist diese Möglichkeit der Entscheidungsfindung gewährleistet. Nur durch unsere ständigen Entscheidungen und Handlungen lernen wir, was zeitlos, also ewig ist und nur so können wir wiederum zu bewussten Wesen werden. Toben wir uns daher auf der Spielwiese der Polarität aus, lernen wir aus unseren Entscheidungen, und Polarität wird für unsere Bewusstwerdung ein mächtiges Instrument. Fordern wir unser Geburtsrecht ein: wir sind göttlichen Ursprungs und das Mitschöpfertum ist auch unser Geburtsrecht, also bestimmen wir unser Leben selbst und seien wir Mitschöpfer des Universums.

     

  • Mo   10. Februar 2020

    KIN 213 - roter Himmelswanderer - Ton 5 - Welle 17 - gelb - spirituelle/universelle Ebene - Herzchakra - 25. ray / 32. ray - yellow

     

    Durch die heute einströmende Energie wird uns das Spiel unseres Lebens in Raum und Zeit bestens ermöglicht. Die Begrenzungen in der dreidimensionalen karmischen Zone behindern solange unsere Perspektiven und Möglichkeiten, bis wir durch die Meisterschaft der Polarität die Entlassung aus den Anbindungen der Vergangenheit erreicht haben. Die Grenzen in unserem Leben, das eventuell vorhandene Gefängnis hat nur solange in unserem Leben Bestand, solange wir daran glauben. Es liegt nur an uns selbst diese Grenzen zu sprengen und wieder ein freies erfülltes Leben zu leben!

     

  • Di   11. Februar 2020

    KIN 214 - weißer Magier - Ton 6 - Welle 17 - oliv - spirituelle/universelle Ebene - Kehlkopfchakra - 26. ray / 33. ray - olive

     

    Wir wollen in paradiesischen Zuständen leben? - Dann stellt sich gleichzeitig die Frage: warum schaffen wir uns denn nicht diesen wünschenswerten Zustand dort, wo wir uns im Moment befinden? Das Paradies ist keine Größe, die wir irgendwo im Außen finden, sondern das wahre Paradies -nachdem wir uns so sehr sehnen- liegt einzig und allein tief in uns selbst. Nur wenn wir unsere Herzenskraft auch wirklich uneingeschränkt in unserem Alltag leben, kann sich unser inneres Paradies auch im Außen zeigen. Leben wir also unser Leben, ohne irgendwelche Rollen zu spielen und automatisch gesellen sich Menschen mit dem selben Gedankengut zu uns, und die paradiesischen Zustände können sich dadurch auch im Außen zeigen.

     

  • Mi   12. Februar 2020

    KIN 215 - blauer Adler - Ton 7 - Welle 17 - grün - spirituelle/universelle Ebene - Drittes Auge - 27. ray / 34. ray - green

     

    Seien wir gerade heute Schöpfer unseres eigenen Lebens!!! Nichts spiegelt die Größe und Mächtigkeit eines Wesens stärker wider, als seine Visionen. Visionen sind der Schlüssel, um die magischen Brücken zu unserer Schöpfungskraft zu bauen. Also beginnen wir an das Unmögliche zu glauben und fangen wir damit an unser Leben selbst zu gestalten. Aber Vorsicht: es handelt sich hier um unser Leben, das wir uns hier vorstellen, also erwarten wir uns nicht die gleiche Begeisterung bzw. Einstellung von jemandem anderen in unserem Umfeld! Jeder hat sein eigenes Leben zu kreieren! Fangen wir also einmal mit unserem eigenen an.

     

  • Do   13. Februar 2020

    KIN 216 - gelber Krieger - Ton 8 - Welle 17 - türkis - spirituelle/universelle Ebene - Kronenchakra - 28. ray / 35. ray - turquoise

     

    Gerade heute können wir die kosmische Intelligenz spüren. Die kosmische Intelligenz ist die harmonische Verbindung unseres dreidimensionalen Verstandes mit unserer Intuition (also mit unseren Gefühlen) in unserem Herzchakra. Diese harmonische Verbindung kann sich dann über unser Herz (=Herzenskraft) ausdrücken. Lassen wir daher nicht mehr länger nur unseren dreidimensionalen Verstand über unser Leben bestimmen, sondern laden wir gerade heute wieder ganz bewusst unsere Intuition, unsere Gefühle in unseren Alltag ein, denn nur so können wir die Grenzen von Raum und Zeit durchbrechen.

     

  • Fr   14. Februar 2020

    KIN 217 - rote Erde - Ton 9 - Welle 17 - blau - physische Ebene - Basischakra - 1. ray - blue

     

    Sind wir bereits tief mit der Mutter Erde verwurzelt? Heute haben wir wunderbare Möglichkeiten uns tief mit der Erde zu verbinden, indem wir ganz einfach bewusst tief gehende Wurzeln aus unseren Füßen in die Erde hinein wachsen lassen, bis zum Erdmittelpunkt. Nur wenn wir tief mit der Erde verwurzelt sind, sind wir fähig in die Grenzenlosigkeit des Kosmos hinauszuwachsen. Wir leben in einer Zeit des großen Umbruchs und der Neuorganisation. Die Verbindung mit der Erde hilft uns dabei, dass wir uns in dieser besonderen Zeit nicht verloren fühlen, sondern immer die Verbindung zur Ganzheit verspüren, egal was auch gerade geschehen mag. Heute können wir erfahren, wie wichtig es für die Zukunft ist, unser irdisches Leben spielerisch zu leben und zu lieben, denn nur so können wir wieder mit all unseren feinstofflichen Anteilen eins werden! Nur so werden wir bewusst! Nur so können wir in das fünfdimensionale Zeitalter eintreten!

     

  • Sa   15. Februar 2020

    KIN 218 - P - weißer Spiegel - Ton 10 - Welle 17 - königsblau - physische Ebene - Sakralchakra - 2. ray - royal blue

     

    Die Außenwelt spiegelt unser eigenes Sein. - Alles, was wir im Außen zu beanstanden haben, haben wir zu aller erst einmal in uns selbst zu überprüfen. Fehlendes Selbstvertrauen, energetische Stauungen, Lebensangst, Lebenslügen, usw., all dies wird uns knall hart von unserem Umfeld gespiegelt. Sehen wir unsere Umgebung daher heute als wunderbare Hilfe, um uns selbst besser kennen zu lernen und zu verstehen, dass wir uns zu erst einmal nur um uns selbst zu kümmern haben, und um sonst niemanden! WIR selbst sind das Wichtigste in diesem, in UNSEREM Leben. Und genau dies ist eine unabdingbare Voraussetzung im laufenden Maya-Jahr: nur wenn wir die heutige Tagesenergie auch bereit sind im Alltag zu leben, können wir all die wunderbaren einströmenden Energien in diesem Jahr auch wirklich sinnvoll für uns verwenden bzw. anwenden!

     

  • So   16. Februar 2020

    KIN 219 - blauer Sturm - Ton 11 - Welle 17 - violett - physische Ebene - Solarplexuschakra - 3. ray - violet

     

    Heute erleben eine der höchstmöglichen Erneuerungskraft: alles, was wir jemals auf dieser irdischen Welt geschaffen haben dient einzig uns zur Information, und hat daher keinen spezifischen Ewigkeitswert. Sobald wir dieses Prinzip verstanden haben, haben wir auch begriffen, dass wir all die Auswirkungen unserer irdischen Denk- und Handlungsweisen nicht festhalten können, denn sie dienen ausschließlich dazu immer bewusster zu werden. Daher muss uns Lernenden jederzeit die Möglichkeit gegeben sein unser Denken und Handeln und die damit verbundenen Auswirkungen verändern zu können. Also lassen wir uns einfach auf alle notwendigen Veränderungen ein, denn eines sei uns bewusst: solange wir an Unnötigem festhalten, solange macht uns auch das Schicksal immer wieder schmerzlich darauf aufmerksam. Betrachten wir jeden Tag hier auf Erden als neuen Beginn auf unserem langen Weg der Bewusstwerdung. Nur spielerisch können wir die universellen Gesetze verstehen, und nur spielerisch und voll Freude erleben wir ein wunderbares Leben.

     

  • Mo   17. Februar 2020

    KIN 220 - gelbe Sonne - Ton 12 - Welle 17 - magenta - physische Ebene - Herzchakra - 4. ray - magenta

     

    Nützen wir den heutigen Tag, um das kleine individuelle Selbst im großen Ganzen des Universums zu entdecken. Der Anfang und das Ende sind ein Punkt tief in uns selbst. Wir sind ein Wesen des Lichts, das sich freiwillig für das „Projekt Erde“ entschieden hat, also freiwillig an diesem Spiel der Erkenntnis teilnimmt. Dann spielen wir doch mit, und nehmen wir weder uns selbst, und schon gar nicht das Leben an sich so ernst. Es ist nur ein Spiel!

     

  • Di   18. Februar 2020

    KIN 221 - roter Drache - Ton 13 - Welle 17 - lotus - physische Ebene - Kehlkopfchakra - 5. ray - lotus

     

    Der letzte Tag dieser Welle macht uns auf unser Urvertrauen aufmerksam. - Es stellt sich für uns folgende Frage: haben wir bereits dieses uneingeschränkte Vertrauen zu allem und jedem, was hier auf Erden passiert?! Können wir bereits völlig wertfrei diese Dinge erkennen und danach handeln? - Verbinden wir unsere verschiedenen Seinsformen, ausgehend von dieser materiellen Welt bis tief hinein in das kosmische Sein des reinen Lichts. Durch diesen Schritt schaffen wir nicht nur unser eigenes Paradies hier auf Erden, sondern sind auch wunderbare Lehrer und Meister, indem wir uns zuallererst um uns selbst, also um unsere eigene Entwicklung kümmern.

     

  • Hilfe

    KIN 156 - P - gelber Krieger - Ton 13 - Welle 12 - lotus - emotionale Ebene - Kronenchakra - 15. ray - lotus

    KIN 156 - Ist die Tagesbezeichnung im Tzolkin und gibt Auskunft über Siegel, Ton und Welle. So sagt das KIN 156 aus, dass es sich um die herrschende Tagesenergie vom gelben Krieger, getragen vom Ton 13, und der Welle 12 handelt.

     

    P - Erscheint dieses Zeichen so handelt es sich um einen Portaltag. Ein Portaltag besagt, dass an diesem Tag verstärkt Energie einströmt, also uns auch verstärkt Energie zur Verfügung steht. Dies bedeutet, dass die entsprechenden Themen verstärkt vorhanden sind, aber auch, dass verstärkt Energie für die Bearbeitung und Lösung der Themen zur Verfügung steht.

     

    gelber Krieger - Ist das herrschende Tagessiegel. Dieses Archetyp gibt Auskunft über die Grundschwingung des Tages bzw. dessen Themen.

     

    Ton 13 - Bedeutet die herrschende Trägerfrequenz/Ton. Die Trägerfrequenz gibt uns darüber Auskunft, wie das Siegel getragen wird bzw. wie es umzusetzen ist.

     

    Welle 12 - Ist die in diesem Zeitraum wirkende Welle. Eine Welle umfasst 13 Tage und stellt den Durchlauf des  play of color dar - 1. Tag = rot bis 13. Tag = lotus.

     

    lotus - Gibt die vorherrschende Farbfrequenz des laufenden Tages an. Die Themen der Farbfrequenz sind in  Bezug zur herrschenden Farbfrequenz des Monats und des Jahres zu setzen.

     

    emotionale Ebene - Gibt an, welche Ebene an diesem Tag hauptsächlich betroffen ist, wobei es sich hierbei um diejenige Ebene handelt, die ursächlich betroffen ist, aber es gilt dabei nicht zu vergessen, dass Auswirkungen sehr wohl auf allen fünf Ebenen geschehen können.

     

    Kronenchakra - Ist das an diesem Tag ursächlich betroffene Chakra, wobei der Bezug immer zur Ebene herzustellen ist. In diesem Fall ist es das Dritte Auge der spirituellen und universellen Ebene.

     

    15. ray - Ist der zutreffende ray der sirius energies an diesem Tag, sowohl in Hinblick der Thematik, als auch der unterstützenden Hilfe, in diesem Fall 15. ray

     

    lotus - Ist die zutreffende Farbfrequenz der energies of space an diesem Tag, sowohl in Hinblick der Thematik, als auch der unterstützenden Hilfe.